[:en]6 shopping tips for Black Friday[:de]6 shopping Tipps für Black Friday[:]

[:en]

Even though Black Friday originally comes from the US, many stores in Europe also offer deals on this day. Tomorrow is Black Friday again, with many deals to choose for and today I am giving you 6 tips for taken the most advantage of the deals.

Shopping tips for Black Friday

Have a specific goal in mind

Before you run to the stores (or your computer), you should make a list. What do you need? What do you want? What you need should have priority over what you want. I for one want a Chanel bag, but I’ll probably need socks (and money) before I can get it. Having a list will also help you to keep your goal in mind and not buy something just because it’s on sale.

Set a Budget

Sure, when something is on sale it’s easier to spend the money for it. In order for your account not to go into negative territory (there’s still 5 days until the month end and food is important too), it’s good to set a budget and not exceed it. A list of things you really want to get will also come in hand here.

Quality before quantity

It’s smarter to get one or two good quality pieces, instead of getting 10 things that will look frumpy after two washes. A good choice is always to get pieces that you’ll wear longer and often – like good shoes, a coat or basics such as sweaters and pullovers. 

Would you also pay the full-price?

If you find yourself in a shop with a piece you’ve just fallen in love with, it’s hard not to buy it right away. In those situations I often ask myself if I’d buy it if it wasn’t on sale. If the answer is “yes”, then I’ll take it. If not, then it’s not real love and it’s best to leave it.

The early bird catches the worm

Getting up early on a Friday to go shopping isn’t exactly on the top of my list either. Butif you really want to find good deals and not have thousands of people around you, it’s worth it going to the stores early. A bonus: things will still be organized and therefore easy to find. And no one really likes to go shopping in a mall full of people, right?

Online Shopping: think twice before clicking

When online shopping it’s pretty easy to get stuff, because we don’t really have the feeling we’re spending money. It’s then especially important to think twice or even three times before you click “buy”. 

Regardless of what you want to buy or if you’re doing it online or at the store, the most important is you use Black Friday well. A lot of online shops, such as Zalando, Asos or even Amazon also have great deals on Black Friday. I hope my tips help you and you don’t forget to let me know what you got!  

[:de]

Obwohl Black Friday von den USA kommt, wurde es bei uns hier in Europa in den letzten Jahren übernommen. Und morgen ist es wieder soweit, mit zahlreichen Geschäfte wo man Rabatte bekommen kann. Heute verrate ich Euch 6 Tipps um den Black Friday bestmöglich auszunutzen. 

Shopping tips for Black Friday

Das Ziel vor Augen behalten

Bevor du ins Geschäft rennst (oder an den Computer), solltest du eine Liste machen. Was brauche ich? Was will ich? Was man braucht, sollte Vorrang haben. Ich möchte z.B. eine Chanel Tasche haben, aber davor brauche ich wahrscheinlich Socken (und Geld). Eine Liste hilft dir das Ziel vor den Augen zu behalten und nicht etwas zu kaufen, nur weil es gerade vergünstigt ist.

Ein Budget setzen

Klar, wenn etwas vergünstigt ist, fällt es uns einfacher Sachen zu kaufen. Damit dein Bankkonto nicht ins Minus geht (der Monat hat noch 5 Tage und Essen ist ja auch wichtig), ist es gut ein Budget zu setzen und den nicht zu überschreiten. Da hilft auch die Liste von Sachen die du wirklich einkaufen möchtest. 

Qualität vor Quantität

Lieber ein oder zwei Sachen kaufen die gut sind, statt 10 Sachen zu kaufen die nach 2x waschen schon kaputt sind. Eine gute Wahl geht immer auf Sachen die du länger und öfters brauchst – gute Schuhe, einen Mantel oder Basics wie Pullis oder T-Shirts. 

Würde ich auch den Vollpreis zahlen?

Falls du dich in ein Geschäft findest mit ein Kleidungsstück in dem du dich verliebt hast, kann es schwer sein es nicht gleich zu nehmen. Ich frage mich da oft selber ob ich auch den Vollpreis dafür zahlen würde – falls die Antwort “Ja” lautet, dann kommt es mit. Falls nicht, dann ist es doch keine wahre Liebe und du solltest es lassen. 

Der erste Vogel fängt den Wurm

An einem Freitag früh aufzustehen um einkaufen zu gehen steht auch nicht besonders hoch in meine Liste. Aber, wenn du wirklich gute Deals finden möchtest und nicht tausende von Leuten um dich haben willst, dann lohnt es sich gleich in der Früh ins Geschäft zu gehen. Noch ein Bonus: alles ist noch aufgeräumt und du kannst die Stücke einfacher finden. Keiner mag es in ein Prall-gefühltes Kaufhaus zu shoppen, oder?

Bei Online Shopping: 2x denken vor klicken

Gerade beim Online-Shopping fällt es einfacher etwas zu kaufen, da wir nicht das Gefühl haben Geld auszugeben. Gerade da ist es wichtig zwei oder sogar drei Mal nachzudenken, bevor man auf “Kaufen” drückt. 

Egal was du kaufen möchtest oder ob du es von daheim aus machst oder nicht, das wichtigste ist das du den Black Friday gut ausnutzt! Viele online Geschäfte wie Zalando, Asos oder sogar Amazon haben auch immer Deals am Black Friday. Ich hoffe meine Tipps helfen dir und du vergisst nicht mir zu sagen was du gekauft hast!

[:]

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

2 Comments

  1. 24. November 2016 / 7:17 pm

    Interesting article! 🙂
    I think it’s very important to set a budget otherwise you
    can sing after black friday sale: “I need a dollar, dollar, a dollar is what I need” 😀 😀

    XX,

    http://www.ChristinaKey.com

    • Rosie Waldherr
      7. December 2016 / 9:42 pm

      Haha, totally!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.