How to keep warm in the winter

[:en]

Winter has come: the streets are covered with a white blanket and snowflakes keep falling nonstop. But even if looks beautiful in white, it’s also really hard to keep warm when outside!

When I first moved to Austria, I had no idea what I should wear during winter. Evne though I lived here for a year at my aunt’s, it was hard to decide what to wear when the termostat shows negative temperatures and still keep warm. Today I’m sharing with you some tips and tricks on how I keep warm in the icy cold weather!

winter wonderland

image via Unsplash – by Filip Bunkens

Keeping warm during wintertime is hard, but definitely not impossible! You can check some tips out here:

1. The first thing is of course to have a good warm coat. I think everyone knows that! A warm parka is never wrong, it will keep you warm and is often also waterproof. It’s also important that it not only keeps you warm, but also fits you well – you should feel comfortable in it! There are even some parkas that have vests inside that you can remove, so they can be worn in very cold times and also during Autumn or Spring. A good wool coat is also a good choice for Winter.

2. A scarf, something to cover your head and some gloves in wood or cashmere are also an advantage. Gloves don’t really do anything to warm my hands, but I still have a good pair and weat them if it is very cold out. I think you will very rarely see me go out without a scarf and when it is snowing a beanie is also always with me. Did you know your head loses most of your body heat?

3. Warm feet, warm soul. At least I hate having cold feet! I recently started wearing tights under my jeans – I typically get them one number bigger and they keep me warm. I either go for thermal or very thick tights with at least 60 den. Thermal leggings or leggings with a fur lining can also keep you warm under your jeans or when wearing a skirt. 

How to keep warm in Winter

4. Warm sweaters. If you’re like me and don’t like chunky knits, you can dress in layers. I always wear a top, a long-armed shirt and then a sweater or pullover over it. If it is very cold I sometimes wear a cardigan on top of that. Layering always keeps me personally warmer during Winter time.

5. Make it furry! Fur or fake fur can also keep you very warm. A vest without sleeves under your coat would keep you warm – I find the one above very cute and chic! I have a coat from that material that belonged to my mother and it really does keep you toasty while you’re wearing it.

6. Warm boots are a must have! Paired with point 3 they will keep your feet not only warm, but also dry – extremely important when it is snowing. As you know I got my Uggs last year and can only recommend them! Sure, they’re (very) expensive and not exactly the most stylish shoe out there, but they’re the warmest shoes I own.

To keep even warmer you should also drink a lot of hot beverages. Tea, coffee and soups are perfect during Winter time to keep you warm! A thermal bottle can also be of advantage here is you don’t want to give up on your warm coffee while outside. 

How do you keep warm in the Winter? Share your tips with me in the comments below!

[:de]

Winter has come: draußen ist alles weiß bedeckt und Schneeflocken fallen ohne Pause. Aber auch wenn es so schön weiß und winterlich ist, ist es auch extrem kalt!

Als ich nach Österreich gezogen bin, wusste ich nicht wie ich mich für den Winter anziehen muss. Obwohl ich ein Jahr lang bei meiner Tante gewohnt hatte, war es mir immer noch schwierig zu entscheiden was ich bei minus Grad anziehen sollte, um warm zu bleiben. Heute teile ich mit Euch einige Tipps wie ich mich im Winter kleide, um nicht zu frieren!

winter wonderland

image via Unsplash – by Filip Bunkens

Im Winter warm zu bleiben ist nicht einfach, aber machbar! Es gibt einige Tricks die sehr gut helfen, die könnt Ihr jetzt hier lesen:

1. Als erstes sollte man natürlich einen guten Mantel haben. Ich glaube, das weiß ja jeder! Eine warme Parka ist nie falsch, sie hält warm und ist öfters auch wasserfest. Wichtig ist es natürlich dass sie nicht nur warm hält, sondern auch gut passt – Ihr müsst Euch wohlfühlen! Es gibt sogar Parkas die abnehmbare Vesten haben, so dass sie für sehr kalte Zeiten aber auch angenehmere Zeiten wie Herbst oder Frühling auch geeignet sind. Einen Wollmantel ist auch sehr sehr gut für den Winter.

2. Ein Schal, Kopfbedeckung und Handschuhe in entweder Wolle oder sogar Kaschmir sind auch von vorteil. Bei mir helfen Handschuhe fast nicht, ich habe immerhin ein Paar und benutze sie auch. Ich glaube ich gehe selten aus dem Haus ohne ein Schal und wenn es schneit kommt meine Haube auch immer mit. Der Kopf verliert die meiste Hitze, wüsstet Ihr das?

3. Warme Füße, warme Seele. Zumindest bei mir, ich hasse es kalte Füße zu haben! Seit kurzem ziehe ich auch Strümpfe unter meine Jeans – ich kaufe sie eine Nummer größer und sie halten mich eine Spur wärmer. Ich bevorzuge da entweder Thermo Strümpfe oder sehr dicke Strümpfe mit mindestens 60 den. Leggings mit warmen Futter können auch sehr gut unter Jeans oder mit Röcke sein, sie halten sehr warm. 

How to keep warm in Winter

4. Warme Pullis. Wenn ihr wie ich seid und keine dicke Pullis mögt, könnt Ihr natürlich auch einfach mehrere Schichten anziehen. Ich ziehe immer einen Top, einen langärmeligen Shirt und dann einen Pulli drüber. Wenn es sehr sehr kalt ist, ziehe ich auch noch einen Cardigan drüber. Schichten hält mich am wärmsten im Winter. 

5. Make it furry! Pelz oder faux fur können sehr warm halten. Da wäre eine Weste ohne Ärmel kann Euch unter dem Mantel sehr warm halten, ich finde oben sehr schön und chic! Ich habe so einen Mantel von meiner Mutter bekommen und es ist wirklich sehr sehr warm! 

6. Warme Stiefel können hier natürlich nicht fehlen! Passend zu Punkt 3, halten sie die Füße nicht nur warm aber auch trocken – gerade bei Schneewetter wichtig. Wie Ihr wisst habe ich letztes Jahr meine Uggs gekauft und kann sie nur empfehlen! Klar, sie sind (sehr!) teuer und nicht unbedingt die schönsten Schuhe die es gibt, aber sie sind die wärmsten Stiefel die ich habe.

Um noch wärmer zu bleiben solltet Ihr natürlich viel warmes trinken. Tees, Kaffees und Suppen sind super im Winter damit man nicht kalt wird! Eine Thermosflasche lohnt sich hier, falls Ihr auch draußen auf Euren warmen Kaffee nicht verzichten wollt.

Wie bleibt Ihr warm im Winter? Teilt Eure Tipps mit mir in den Kommentaren!

[:] Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

3 Comments

  1. 5. January 2017 / 2:28 pm

    Super Tipps. Ich mag den Winter ja supergerne, aber bin auch eine absolute Frostbeule. Da kommen deine Tipps wie gerufen.
    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

  2. 7. January 2017 / 8:25 pm

    Super schöner Beitrag! 🙂 Ich mag Deine Auswahl an Klamotten sehr gerne. 🙂
    Im Winter trage ich sehr gerne Thermo Leggings & warme Boots!

    Hab noch ein schönes Wochenende! 🙂

    XX,

    http://www.ChristinaKey.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.