[:en]FashionCamp Vienna 2016[:de]FashionCamp Vienna 2016 [:]

[:en]

FashionCamp Vienna is the first German-speaking Blog conference and is organized by Anna Heuberger from”h.anna“, Maria Ratzinger from”WohnZin” (and “Stylekingdom“) and Sophie Ryba from”TheLipstick.net“.

FashionCamp Vienna is a conference from Bloggers, to Blogger and took place this year for the 7th time. I had the opportunity to be there last Saturday for the first time and today I’d like to share with you what I thought about it. 

hyatt

The location was breathtaking, at the Goldenes Quartier in Vienna, at the Hotel Park Hyatt Vienna. I must say I spent the first minutes in awe of the place. I eventually saw some known faces and came back down to the real world. The whole thing started at 10am with breakfast at the Bel Etage. There were mini sandwiches and a lot of fresh fruit, as well as coffee and the new Smoothies from Innocent. We could talk to the other bloggers right away and make new friends.

hyatt

At 10h30 it was time to go to the Grand Salon, where the lovely ladies from FCVIE welcomed us and we then got the opportunity to listen to a Keynote from Heiko Hebig, who works at Instagram in Germany. The Keynote was titled “Instagram for Bloggers”, which meant we were in good hands and I even learned a couple of things I didn’t know beforehand. 

instagramforbloggers

Afterwards we could go to our workshops – everyone could choose one. I choose the workshop“Instagram-Photography powered by EOS”, led by the beautiful ladies from The Daily Dose. Kathi and Vicky are the experts when it comes to beautiful Instagram photographs and they gave us a ton of tips and tricks we can use to better our profiles. To top it all off, they were so nice in person! Kathi helped me edit my photograph and she’s now my official “Instagram Hero”. By the way, stop by Daily Dose, where they posted an article giving some more tricks!

I thought I was good at Instagram, but turns out I still have a ton to learn! 

eoseos2img_2160

After so much fun at the workshops it was already time for lunch and we had an amazing buffet to choose from. I went for the vegan quinoa and spinach, before I fell in love with the mini lemon-tarts in the dessert buffet. 

vegan

The talks started right before 3pm. We could choose between two at a time (which I found a bit mean, since I’d go to all of them if I could). The first one I chose was the talk of Klara Fuchs “Lead, create and stand out! Wie du dich von der Masse abhebst.” I found is very inspiring and could totally understand what she was saying and where she was coming from. 

At the end of the talk she said she’d like to take a selfie with everyone and whoever didn’t want to be in the picture should leave the room. Right when she said this the emergency exit lights went on and in a matter of seconds the fire alarm was blaring. We honestly thought it was part of the conference, until we heard a voice say we should evacuate the building. Lets say we saw parts of the Park Hyatt that are usually never seen by guests. At the end it was just a technical issue and we could go back in right away. But lets just say that no one will forget Klara’s talk after this incident!

fcvie2

The next talk I went to was the one from Anna Laura Kummer “Blogtrepeneur: die Weiterentwicklung des eigenen Blogs”. Whilst I found Anna to be very sweet and nice, I found the talk somewhat disappointing. However, I think it’s because the title was a bit misleading, leading me into believing she would talk about various options and she mostly spoke about her online shop. I understand that’s her own personal experience and what she had to say was interesting, it was simply not exactly what I expected.

After the two talks B. and I were very much in need of a break and went for a short coffee and cheesecake. And guys, seriously, it was the best darn cheesecake I’ve ever had!!! We were back in time for the talk of the ladies from Our Clean Journey. Unfortunately I have to say this was the talk that I enjoyed the least. I had the feeling they weren’t really all that inspired and it’s hard to take someone seriously when they don’t even seem to believe what they’re saying. Of course, this could also just have been them being nervous about talking to so many people. It was also the shortest talk at only 20 minutes.

fcvie

The last Keynote was given by Lisa Banholzer and Tanja Trutschnig from Blogger Bazaar – “Blogger Bazaar Insights: Erfolgsfaktoren zur Blogger-Weltherrschaft” and it was very exciting! They not only gave us tips, they also explained how the whole thing started and other interesting facts. They were also very nice and funny and above all had a very positive outlook of things!

At 8pm the FCVIE Party started, with cocktails and finger food included. I don’t usually drink alcohol, but I have to admit the Ramazzotti cocktails were amazing!

gnocci

I found the day very exciting! The people were all amazing and it was nice to see old blogging friends and make new contacts. Being in a place with people who love the same thing you do is one of the best feelings ever. Our blogging community is very strong and they’ve supported me a lot when I’m down or am having problems. And of course, it’s also nice to get to meet out favorite bloggers in person too!

Did you ever go to a blogging conference such as FashionCamp Vienna? How did you find it?

[:de]

Das FashionCamp Vienna ist die erste deutschsprachige Bloggerkonferenz und wird von den lieben Anna Heuberger von “h.anna“, Maria Ratzinger von “WohnZin” (und “Stylekingdom“) und Sophie Ryba von “TheLipstick.net” veranstaltet.

Das FashionCamp Vienna ist eine Konferenz von Blogger, für Blogger und fand heuer zum siebten mal statt. Ich durfte am Samstag zum ersten Mal dabei sein und möchte mit Euch heute meine Eindrücke teilen. 

hyatt

Die Location war atemberaubend im Goldenen Quartier in Wien, im Park Hyatt Vienna. Ich muss sagen, die erste Minuten habe ich nur die Räume bewundert. Dann habe ich bekannte Gesichter gefunden und bin wieder runter gekommen. Es fing an um 10:00 mit Frühstück in der Bel Etage. Es gab Mini-Sandwiches und jede Menge frische Früchte, sowie Kaffee und die neuen Smoothies von Innocent. Wir konnten gleich mit den anderen Bloggern etwas plaudern und neue Bekanntschaften machen. 

hyatt FashionCamp Vienna

Um 10:30 ging es dann in den Grand Salon, wo uns die Mädels von FCVIE begrüßt haben und anschließend dann die Keynote “Instagram für Blogger” statt fand. Sie wurde von Heiko Hebig präsentiert, der selber bei Instagram in Deutschland tätig ist. Da waren wir also in guten Händen und ich muss sagen, es gab einige Sachen die ich noch nicht wusste. 

instagramforbloggers FashionCamp Vienna

Danach ging es in den Workshops – wir konnten und ein Workshop aussuchen und ich habe mich für “Instagram-Photography powered by EOS” eingeschrieben, mit den lieben Mädels von The Daily Dose. Kathi und Vicky sind ja die Experten was schöne Instagram Fotos angeht und haben uns auch sehr viele neue Tipps und Tricks gegeben und beigebracht wie man den perfekten Flatlay bekommt. Dazu sind sie auch extrem nett und sympatisch in echt! Kathi hat mir geholfen mein Foto zu bearbeiten und ist jetzt offiziell mein “Instagram Hero”. Ein Post ist übrigens bei Daily Dose, wo die Mädels weitere Tricks geben – unbedingt anschauen!

eos FashionCamp Vienna eos2 FashionCamp Vienna FashionCamp Vienna

Nach soviel Spaß in den Workshops war es schon Mittagszeit und wir hatten eine sehr leckeres Buffet. Ich habe mir die vegane Variante mit Quinoa und Spinat ausgesucht und anschließend in die Mini Lemon-Tarts verliebt, die es im Dessert Buffet gab.

vegan FashionCamp Vienna

Kurz vor 15:00 fingen dann die Talks an. Man konnte sich zwei aussuchen (was ich ziemlich gemein fand, da ich gerne zu allen gehen würde). Als erstes besuchte ich den Talk von Klara Fuchs “Lead, create and stand out! Wie du dich von der Masse abhebst.” Ich fand es persönlich sehr inspirierend und konnte sehr gut nachvollziehen was sie uns sagte. Als sie ein Selfie mit allen machen wollte, sagte sie wer nicht im Foto sein will, könnte den Raum verlassen und innerhalb von Sekunden ging die Feueralarm aus. Wir dachten es wär ein Scherz oder geplant, bis es dann eine Stimme zu hören war, das wir alle evakuieren sollten. Da haben wir Plätze vom Hotel gesehen, die sonst nur die Mitarbeiter sehen. Allerdings war es doch nur eine Fehlalarm und wir durften dann gleich wieder rein.

fcvie2

Als nächstes besuchte ich den Talk von Anna Laura Kummer “Blogtrepeneur: die Weiterentwicklung des eigenen Blogs”. Ich fand die Anna sehr sympatisch, allerdings war der Talk nicht wirklich meins. Das liegt daran, dass ich der Meinung war der Talk wäre über verschiedene Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln und die Anna hat den Fokus auf Ihren Online Shop getan. Was natürlich völlig in Ordnung ist und interessant war, aber nicht wirklich das war, was ich unbedingt erwartet habe.

Nach den zwei Talks waren ich und B. völlig fertig und gingen erstmal ein Kaffee und Cheesecake essen. Und Leute, es war der bester Cheesecake den ich je gegessen habe!!! Wir waren aber dann wieder für den Talk mit den Mädels von Our Clean Journey zurück. Da muss ich aber leider sagen, die Mädels klangen nicht so toll. Vielleicht waren sie ja nur nervös vor den ganzen Leuten zu reden, aber ich fand den Talk nicht so gut. Er hat auch nur 20min gedauert und war somit der kürzeste Talk. 

fcvie FashionCamp Vienna

Gleich danach die letzte Key Note und zwar mit Lisa Banholzer und Tanja Trutschnig von Blogger Bazaar. Es hieß “Blogger Bazaar Insights: Erfolgsfaktoren zur Blogger-Weltherrschaft” und war wirklich spannend! Sie haben uns einige Tipps gegeben und auch erklärt wie Blogger Bazaar angefangen hat usw. Die zwei waren auch sehr sympatisch und lustig und vor allem hatten sie eine sehr positive Stimmung!

Ab 20h fing die FCVIE Party an, mit Cocktails und Finger Food inkludiert. Ich trinke zwar normalerweise kein Alkohol, aber die Ramazzotti Cocktails waren sehr gut! 

gnocci FashionCamp Vienna

Ich fand den ganzen Tag super! Die Leute waren toll und es war sehr gut alte und neue Gesichter zu sehen und überhaupt an einen Platz zu sein, wo andere genau das selbe lieben wie du. Die Blogger Community ist so stark, wir unterstützen uns alle gegenseitig und es ist auch mal cool unsere Lieblings Blogger in Echt kennen lernen. 

 Warst du schon beim FashionCamp Vienna? Wie hat es dir gefallen?

[:]

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

8 Comments

  1. 20. October 2016 / 4:29 pm

    Schöne Zusammenfassung und schöne Fotos. War noch nie auf dem FashionCamp aber nächstes Jahr werde ich mir das wohl auch live geben.
    lg jürgen

    • Rosie Waldherr
      4. November 2016 / 5:02 pm

      Solltest unbedingt mal gehen! Es ist ja nicht nur für Fashion Blogger 😉

  2. 23. October 2016 / 11:56 pm

    Hallo Rosie!

    Das klingt total interessant. Ich war leider noch nie bei dem FashionCamp, aber vielleicht passt es mal beim nächsten Mal. Interessant würde ich es auf alle Fälle finden 🙂

    Liebste Grüße
    Lisa
    http://www.mycafeaulait.at

    • Rosie Waldherr
      4. November 2016 / 5:03 pm

      Solltest wirklich nächstes Jahr hin!!! Es wäre so cool wenn es 2x im Jahr wäre xD

  3. 26. October 2016 / 7:54 pm

    Es war soooo toll! Freue mich schon auf nächstes Jahr. Bist du wieder dabei?

    • Rosie Waldherr
      4. November 2016 / 5:04 pm

      Ich hoffe schon!! =D =D =D Es war zu cool um es wieder zu verpassen!

    • Rosie Waldherr
      4. November 2016 / 5:05 pm

      Nächstes Mal bist du bestimmt auch dabei 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.