7 Fashion Pop Up – der neue Outlet im UnoShopping in Leonding!

Werbung – Kooperation mit Outlet Fashion 7 Pop Up

Fashion billiger als im Outlet

Ich bin erst seit zweieinhalb Jahre in Linz und habe den UnoShopping nur noch leer gekannt, habe aber sehr viele Geschichten gehört, wie es früher war! Deswegen war ich auch sehr gespannt als es wieder in Nutzung geworden ist, und nämlich mit den neuen Outlet 7 Fashion Pop Up.

Umso gespannter war ich, wenn ich als eine der Blogger ausgewählt wurde, mit dem Outlet eine Kooperation zu machen. Ich durfte das Café Friends, sowohl den Outlet kennenlernen und besuchen. Also sind Markus und ich Ende September an einem Freitag hingefahren. Wir sind extra an einen Freitag gefahren, damit wir nicht viele Leute treffen würden.  

Konzept

Wie schon erwähnt, kannte ich den alten UnoShopping nicht und kann deswegen nicht beurteilen wie es sich geändert hat. Ich konnte aber sehen das es schon länger leer war, bzw waren viele Geschäfte noch komplett leer. Beim Outlet 7 Fashion Pop Up geht man rein und man kann sich alles was man nehmen möchte, einfach in einen Wagen so wie im Supermarkt reintun und dann am Ende in jede Kassa zahlen. Ich hatte ja schon sehr viel gehört und war sehr gespannt wie es sein würde! Ich habe bekannte Marken erwartet, mit niedrigen Preise. 

7 Fashion Pop Up

Ich muss gestehen, es war etwas komisch. Einige Geschäftsflächen im 7 Fashion Pop Up waren in Gebrauch, andere komplett leer. Dafür war vieles draußen im Flur des Centers. Muss ja nicht unbedingt was schlechtes sein, aber so ganz organisiert war es auch nicht. 

Mehrere von den Geschäftsflächen hatten Haushaltssachen, aber mir kam es so vor als ob vieles doppelt in mehrere Flächen zu verkaufen war – vor allem bei den Haushaltssachen! Dafür gab es dann nur ein Geschäft mit Schuhe und ein weiteres mit Kindersachen. Auf die habe ich mich am meisten gefreut, obwohl ich dann doch nicht viel gefunden hab. Eine Geschäftsfläche war mit Damensachen besetzt und eine weitere mit Herrensachen. Dann gab es ein paar Flächen mit Sportsachen, aber wie gesagt, vieles war doppelt ausgesetzt. 

7 Fashion Pop Up

Im Damengeschäft schaute es am Eingang sehr ordentlich aus, jedoch war es etwas chaotisch weiter drinnen. Die Klamotten waren weder per Nummer, noch per Marke sortiert. Somit war es sehr schwierig etwas zu finden und um ehrlich zu sein, war ich sehr schnell überfordert und wollte gar nicht weiter suchen. 

Was ich auch enttäuschend fand waren die Preise und Marken beim 7 Fashion Pop Up. Wie schon erwähnt, habe ich viele Marken mit kleine Preise erwartet. Jedoch finde ich Vero Moda oder Zara nicht wirklich Marken die ich dort kaufen möchte, bzw waren sie auch nicht wirklich runtergesetzt. 

7 Fashion Pop Up

Auch bei den Kindersachen fand ich die Preise nicht so toll – vor allem für das was uns der 7 Fashion Pop Up verspricht! 

Als Highlight fand ich den Getränkemarkt, wo man viele Getränke (und mehr) finden kann. Auch vieles aus Deutschland ist hier zu finden – was interessant sein kann für meine Deutsche Freunde in Linz! Cool fand ich auch das Weihnachtsgeschäft. Ja, richtig gelesen, es gibt ein Geschäft nur mit Weihnachtssachen! Ob es dann auch weiter so bleibt, weiß ich nicht.

7 Fashion Pop Up

Was man besser machen könnte

Einige Sachen könnte man im 7 Fashion Pop Up besser machen:

  1. Ich finde man könnte die Preise auf jeden Fall runterbringen, vor allem wenn es ein Outlet sein sollte.
  2. Dann finde ich wäre es gut die Klamotten per Marke und vor allem auch per Größe sortiert sein! Es würde viel einfacher sein, das zu finden worauf man sucht.
  3. Man könnte auch Beauty Produkte im Outlet verkaufen, Limited Editions zum Beispiel würden ein Hit sein!
  4. Wenn man schon große Marken mit kleinen Preise verspricht, sollte man es auch den Kunden liefern.

Meine Ausbeute

Trotz der großen Enttäuschung, habe ich einiger mit heim genommen. Einige Getränke vom Getränkemarkt, Verpackungspapier, einen Poncho für mich und eine Weste für Markus – die für 40€ total preislich angemessen war, da sie von Timbaland ist. Sonst haben wir auch einige Sachen für Putzi gekauft, die Ihr unten sehen könnt. 

7 Fashion Pop Up

Ich bin eher für neutrale Klamotten für Babys, aber irgendwie haben mir die zwei Bodies angetan! Wer liebt Disney nicht? Und der mit dem Tiger ist einfach zuckersüß, sowie die Sternjacke. Die Preise fand ich jetzt nicht wirklich niedrig – bei H&M finde ich günstigere Sachen (und teilweise auch bessere). 

Und solange man den Geschlecht noch nicht weiß, ist man mit Blau immer richtig, gell?

Die beide Unteren Bodies fand ich einfach nur lustig! Ja ja, ich weiß der rechte schaut eher “männlich” aus, aber ganz ehrlich ist es mir wurst! Mit ein Tüllrock kann auch ein Mädchen das tragen. 

7 Fashion Pop Up

Der 7 Fashion Pop UP war etwas enttäuschend, aber ich finde man kann noch vieles verbessern! Mir kommt es vor als ob es viel zu schnell eröffnet wurde und noch nicht alles fertig war. Dafür war das Café Friends sehr niedlich und das Frühstück köstlich mit dem Motto – Klein aber fein! Mehr darüber könnt Ihr auf mein Instagram sehen. 

Warst du schon im neuen 7 Fashion Pop Up im ehemaligen UnoShopping? Wie hat es dir gefallen?

Werbung – Kooperation mit Outlet Fashion 7 Pop Up

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*